Dienstgradabzeichen

der Feuerwehr
Sie befinden sich hier > Startseite > Wissenswertes > Dienstgradabzeichen

Mannschaftsdienstgrad

Führungsdienstgrad  

Feuerwehrmann /-frau (FM) Mindestens 18 Jahre. Weitere Voraussetzungen lt. BayFwG nicht erforderlich
Oberfeuerwehrmann /-frau (OFM) Voraussetzungen lt. BayFwG nicht erforderlich
Hauptfeuerwehrmann /-frau (HFM) Voraussetzungen lt. BayFwG nicht erforderlich
Löschmeister /-in (LM) Voraussetzungen lt. BayFwG nicht erforderlich, wird aber normalerweise erst nach   Gruppenführerausbildung vergeben. Höchster Dienstgrad lt. Anlage 3   VollzBekBayFwG für stellv. Kommandanten in einer Wehr mit einer Gruppe (bis zu   27 Aktiven)
Oberlöschmeister /-in (OLM) Voraussetzungen lt. BayFwG nicht erforderlich, normalerweise aber Gruppenführer.   Höchster Dienstgrad lt. Anlage 3 VollzBekBayFwG für Kommandanten einer Wehr   mit einer Gruppe (bis zu 27 Aktiven)
Hauptlöschmeister /-in (HLM) Voraussetzungen lt. BayFwG nicht erforderlich, wird aber normalerweise erst nach   Zugführerausbildung vergeben (ab Feuerwehren mit mindestens zwei Zügen).   Höchster Dienstgrad für Gruppenführer in Feuerwehren ab 4 Zügen). Höchster   Dienstgrad lt. Anlage 3 VollzBekBayFwG für stellv. Kommandanten in einer Wehr mit   2 oder 3 Gruppen (bis zu 81 Aktiven)
Brandmeister /-in (BM) Voraussetzungen lt. BayFwG nicht erforderlich, wird aber normalerweise erst nach   Verbandsführerausbildung vergeben (ab Feuerwehren mit mindesten zwei Zügen).   Zugführer bei Feuerwehren mit min. 6 Zügen. Höchster Dienstgrad eines   Kommandanten einer Feuerwehr mit 2 bis 5 Zügen. Höchster Dienstgrad eines stellv.   Kommandanten einer Feuerwehr mit 4 oder 5 Zügen.
Oberbrandmeister /-in (OBM) Voraussetzungen lt. BayFwG nicht erforderlich, wird aber normalerweise nur an   Verbandsführer der kein Kommandant oder Stellvertreter einer Feuerwehr mit minds. 12   Zügen sind, vergeben. Höchster Dienstgrad für stellv. Kommandanten bei Feuerwehren   mit 6 - 11 Zügen. Höchster Dienstgrad für Feuerwehrleute, die kein Kommandant bzw.   Stellvertreter sind.
Hauptbrandmeister /-in (HBM) Voraussetzungen lt. BayFwG nicht erforderlich, wird aber normalerweise nur   Verbandsführer, die Kommandant (bei Feuerwehren ab 6 Zügen) oder stellv.   Kommandanten (bei Feuerwehren ab 12 Zügen) vergeben. Für Verbandsführer ohne   Führungsfunktion ist dieser Posten normalerweise nicht zu erreichen.
Textquelle: de.wikipedia.org
Trageweise: Linker Oberärmel von Dienstrock und Dienstmantel, Ansatzpunkt 100 mm über Ärmelabschluss.
Trageweise: Linker Oberärmel von Dienstrock und Dienstmantel, Ansatzpunkt 100 mm über Ärmelabschluss.
Kommandant
Kreisbrandmeister
Kreisbrandrat
Kreisbrandinspektor

Funktionsabzeichen 

Trageweise: Linker Oberärmel vom Dienstrock und Dienstmantel, Ansatzpunkt 100 mm über Ärmelabschluss. Nur Kommandanten in kreisangehörigen Gemeinden tragen über dem Dienstgradabzeichen zusätzlich das Funktionsabzeichen. Bei den übrigen Trägern von Funktionsabzeichen entfällt das Dienstgradabzeichen.
QUICK-LINKS
ADRESSE / KONTAKT
Freiwillige Feuerwehr Lengfeld e. V. Industriestraße 1a 93077 Bad Abbach - Lengfeld Telefon: +49 9405 55 25 Telefax: +49 9405 500 99 40
  KONTAKT   I   ANFAHRT   I   IMPRESSUM
Copyright © 2007 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Lengfeld
WERDE TEIL DES TEAMS

Du suchst eine Freizeitbeschäftigung und Abwechslung? Bei uns findest du ein einzigartiges Hobby!  Für weitere Informationen einfach HIER klicken