ADRESSE / KONTAKT
Freiwillige Feuerwehr Lengfeld e. V. Industriestraße 1a 93077 Bad Abbach - Lengfeld Telefon: +49 9405 55 25 Telefax: +49 9405 500 99 40
Copyright © 2007 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Lengfeld

Aktuelles

Die wichtigsten Neuigkeiten rund um die Feuerwehr Lengfeld
WERDE TEIL DES TEAMS

Du suchst eine Freizeitbeschäftigung und Abwechslung? Bei uns findest du ein einzigartiges Hobby! Für weitere Informationen einfach HIER klicken

11. Februar 2019

DRF Luftrettung Regensburg zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld

Am 6. Februar 2019 fand eine Fort- und Weiterbildung zu dem sehr wichtigen Thema „Rettungshubschrauber im Einsatz“ für Feuerwehrkameradinnen und -kameraden im Feuerwehrgerätehaus in Lengfeld statt. Neben den Aktiven der Feuerwehr Lengfeld nahmen auch Führungskräfte aus den Feuerwehren Bad Abbach, Poikam, Oberndorf und Lohstadt-Gundelshausen am Fachvortrag teil. Georg Fuhrmann, Pilot bei der DRF Luftrettung, der am Uni-Klinikum in Regensburg stationiert ist, referierte gleich zu Beginn seines Vortrages über das Unternehmen DRF Luftrettung und über die Unterscheidungsmerkmale der verschiedenen Rettungshubschrauber. Im Vortrag ging es u. a. auch um die Auswahl eines geeigneten Landeplatzes, Vorbereitung einer Ladung, Sicherstellung des Brandschutzes und den Absicherungsmaßnahmen. Ausführlich sprach Georg Fuhrmann auch über die Kriterien für die Landung und die Sicherheit, sowie über die Zusammenarbeit mit dem am Boden arbeitenden Personal. Der Vortrag hat wieder gezeigt, dass detaillierte Informationen von einem Experten sehr hilfreich sind, um im Ernstfall eine gute Zusammenarbeit (Hand-in-Hand) mit der DRF Luftrettung zu garantieren. Wie danken Georg Fuhrmann, für seinen sehr aufschlussreichen und interessanten Fachvortrag, der uns als „Bodenpersonal“ für einen eventuellen Einsatz sehr hilfreich sein wird und allen teilnehmenden Feuerwehrkameradinnen und -kameraden für das Interesse.

18. Januar 2019

Fackelwanderung zum Riegerkreuz mit den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld e.V.

Jedes Jahr starten auch heuer die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld e. V. die Fackelwanderung am 11. Januar 2019 zum „Riegerkreuz“ am Rande des Golfplatzes Deutenhof. Treffpunkt war am Gerätehaus der Feuerwehr um 18 Uhr. Die Beteiligung und die Stimmung waren wieder sehr gut. Natürlich ist die Dunkelheit ideal für eine Wanderung mit Fackeln. 40 Teilnehmer machten sich bei winterlichem Wetter auf den Weg zum „Riegerkreuz“. Die Führung der Gruppe mit brennenden Fackeln übernahm der Kommandant, Stefan Müller. Alle folgten ihm und nach einer Dreiviertelstunde erreichten die Wanderer bei Minus- Temperaturen und Schneetreiben das „Riegerkreuz“. Das Ziel lockte mit einem warmen Punsch und einem leckeren Eintopf, ideal für die innere Wärme. Das hergerichtete Lagerfeuer sorgte für die äußere Wärme. Die Jugend fand das Toben im Schnee als gelungenen Bewegungsausgleich. Die Erwachsenen genossen beim warmen Punsch die gute Unterhaltung mit den Fackelwanderern. Die Teilnehmer waren von dieser Idee einer Fackelwanderung an der frischen Luft begeistert. Die Freiwillige Feuerwehr ist natürlich auf Helfer angewiesen, die alles Vorbereiten und Managen. Somit möchte die Freiwillige Feuerwehr Lengfeld sich auch bei den Mitgliedern für ihre Beteiligung, Herrn Hirschmann für die hervorragende Vorarbeit, Gerhard Hauer für die Bereitstellung und Transport der großen Feuerschale und Michael Kirner für das gespendete Feuerholz, bedanken. Die gute Anteilnahme veranlasst uns, diese Veranstaltung auch im Jahre 2020 wieder einzuplanen. Wir freuen uns, wenn Ihr alle wieder dabei seid!

13. Januar 2019

Christbaumsammelaktion - Jugendfeuerwehr Lengfeld aktiv

Nach Weihnachten stellt sich immer wieder die Frage: Wohin mit dem Christbaum? Viele Jahre schon kümmert sich die Jugendfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld, darum. Nach einem gemeinsamen Frühstück im Gerätehaus am 12. Januar 2019 sind die Jugendlichen in Lengfeld und Alkofen unterwegs um die „ausrangierten“ Christbäume einzusammeln. Die am Straßenrand hinterlegten Bäume brachten die Mädchen und Jungen ins Schwitzen. Die Bäume, ob klein oder groß, mussten auf die Gerätschaften gehievt werden. Die Aktion wurden von Thomas Wagner (Jugendwart), Florian Zettl und Dennis Engelbert unterstützt. Natürlich wurde auch an eine Pause gedacht. Nach der Hälfte der Aktion gab es für ALLE Tee im Gerätehaus. Draußen war es nass-kalt und die gesamte Mannschaft freute sich über das warme Getränk. Vorstand Alexander Zufelde übernahm die Bewirtung der Arbeitswilligen. Nach dem Aufwärmen und Wechsel der nassen Kleidung ging es mit Elan weiter. Für Jugendwart, Thomas Wagner, war die Christbaumsammelaktion wieder ein Erfolg und die Freiwillige Feuerwehr Lengfeld bedankt sich für seine gute Jugendarbeit. Danke auch an die Mitgliedern für die Bereitstellung der Gerätschaften und an die Fahrer (LKW, Traktor mit Anhänger) und bei dem ansässigen Landwirt, Johann Schweiger, sowie dem Transportunternehmen Hans Zettl. Am Ende wurden alle Jugendlichen und Unterstützer der Christbaumsammelaktion mit einem warmen Essen und Getränk im Gasthaus Schreiner belohnt. Danke für die zahlreichen Spenden, die der Jugendarbeit zu gute kommt. Die Jugendlichen freuen sich schon auf den nächsten Jugendausflug.

22. Dezember 2018

Traditionelle Christbaumversteigerung

Auch in diesem Jahr lud die Freiwillige Feuerwehr Lengfeld e.V. zur traditionellen Christbaumversteigerung ins Gasthaus Schreiner ein. Am 15.12.2018 um 19 Uhr füllte sich der Saal im Gasthaus Schreiner ganz schnell bis zum letzten Platz. Nach kurzer Begrüßung durch den Vorsitzenden Alexander Zufelde wurde es im Saal besinnlich, Franziska und Alexandra Preis mit Querflöte und Geige und Gabriele Zufelde mit der Gitarre verbreiteten weihnachtliche Stimmung mit verschiedenen Weihnachtsliedern. Gabriele Zufelde rundete das Ganze mit einer Weihnachtsgeschichte und einem Gedicht ab. Nun trat unser altbekannter Auktionator Gerhard Hauner in Aktion. Die Sachspenden fanden in rascher Reihenfolge ihre Abnehmer. Gerhard konnte wieder die Waren mit den richtigen Sätzen an den Mann oder die Frau bringen. Es wurde alles versteigert von der „Oberpfälzer Brotzeit“ bis zum Staubsauger. Nach einer kurzen Pause wurde dann im Anschluss der Christbaum versteigert. Auch hier konnte wieder Gerhard mit Charme und Witz das Ganze abrunden. Den „freien“ Christbaum ersteigerte der Krieger-, Soldaten- und Kameradenverein Lengfeld für Ihre anstehende Weihnachtsfeier. Die Freiwillige Feuerwehr Lengfeld e.V. bedankt sich bei allen Spendern. Ein Dankeschön Gerhard Hauner für das einmalige Erlebnis der Versteigerung. Danke auch den Gästen, die mit dem Ergebnis der Versteigerung die Arbeit der FFW Lengfeld unterstützen. Allen Spendern ein „Vergelt´s Gott“ für ihre Unterstützung. Die Freiwillige Feuerwehr Lengfeld e.V. wünscht allen ein frohes und geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

01. Dezember 2018

Feuerwehrfrau Sarah Kirner besuchte Atemschutzgeräteträgerlehrgang

Vom 24. November bis 1. Dezember 2018 besuchte Sarah Kirner erfolgreich den Atemschutzgeräteträgerlehrgang im Atemschutzzentrum Neustadt a. d. Donau. Während der theoretischen und praktischen Ausbildung lernten die Lehrgangsteilnehmer die wichtigen Grundlagen wie zum Beispiel Atmung, Sauerstoffmangel durch Atemgifte, Bedeutung des Atemschutzes, Handhabung der Pressluftatmer, Einteilung der Geräte und deren Funktionen sowie die Einsatzgrundsätze u. a. Richtiges Vorgehen, Öffnen von Türen und das Notfalltraining kennen. Durch mehrere Einsatzübungen wurde das Erlernte geübt und gefestigt. Am Ende des Lehrganges musste jeder Teilnehmer sich einer theoretischen und praktischen Prüfung unterziehen. Wir gratulieren Sarah zur bestandenen Prüfung und heißen sie im Atemschutzteam der Lengfelder Wehr willkommen.
QUICK-LINKS
Christbaumsammelaktion 2019 (Feuerwehr Lengfeld)